Kollektivversicherungen

Jedes Mitglied eines dem Landesverband angeschlossenen Kleingärtner-vereines ist mit der Zahlung des Vereinsbeitrages im Rahmen der Kollektivversicherung gegen Feuer versichert.

 

Versicherte Sachen in der Feuerversicherung:

  • Das Gartenhaus mit An- und Nebenbauten zum Zeitwert 3000 Euro
  • Einrichtung und Arbeitsgeräte zum Zeitwert 1200 Euro
  • Aufräum- und Abbruchkosten auf erstes Risiko 3000 Euro

 

Informationen zur Schadenregulierung (externer Link)

Informationen zur Kollektivversicherung
Kollektivversicherung_Merkblatt_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.1 KB
Schadenanzeige Feuerschaden
BAS_8251_02_16_SachSchadenanzeige_fuer_K
Adobe Acrobat Dokument 77.8 KB
Infokasten

Aktuelles

Giftige Pflanzen im Garten

>> weiterlesen...

28.09. - Oktoberfest

Gemeinschaftsarbeit 2019 - Terminplan

RTL-Nord: Fernsehteam dreht Kurzfilm über den Gartenverein

>> weiterlesen...

Blu-In-Garten - Video

>> weiterlesen...

Freie Gärten

Parzelle 38

Erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb

>> weiterlesen...